Die Rufanlage nach DIN VDE 0834

Unsere Rufanlage mit (nur) 2 Adern von Gutgesell, Made in Germany
Alle Rufsystemkomponenten eines Zimmers werden mit nur zwei Adern verbunden. Dieser adernsparende Anschluss reduziert die Montagezeit erheblich, da Klingelarbeiten nun überflüssig sind.

Weitere Vorteile sind:
    wahlweise mit / ohne Magnetkontakte
    beliebige Platzierung der Zimmerelektronik
    Nutzung der vorhandenen Verdrahtung
    in einem 2DA = 1DA für Telefon + 1DA für Rufanlage
    keine Nachverdrahtung -> spart Nerven
    keine Klingelarbeiten -> schnellere Montage
    steckbare Klemmen -> erleichtert Austausch
    moderne Folientasten -> hygienisch
    bei 7 Komponenten max 60m Leitungslänge
    bei 4 Komponenten max 110m Leitungslänge
    beliebiger Verlauf: Linie, Stern, Baum
    DIN0834: Überwachung, Rausziehalarm, Finde/ Beruhigungslicht
    ist verfügbar für: Ruftaster, Abstelltaster, Zugtaster, Türschilder, Zimmersignalleuchten usw.

Die Rufkomponenten des Zimmers werden an irgendeiner Stelle mit der Zimmerelektronik verbunden, die dafür sorgt, dass ein Ruf sicher bis zum Personal geleitet wird. Diese Zimmerelektronik sitzt wahlweise im: Abstelltaster, Türschild, Signalleuchte oder Blindmodul und ist in oder -Technik lieferbar.
Wichtig: Unsere Fachkraft für Rufanlagen steht ihnen kostenfrei telefonisch zur Vewrfügung. Gerne planen wir auch vor Ort eine Rufanlage für Sie. Unsere hauseigenen Techniker installieren ihnen dann ihre DIN konforme Rufanlage. Und auch nach der Installation sind wir weiterhin für Sie da.

Unter 0621 671907-0 können Sie uns Mo-Fr von 8-17 Uhr erreichen.